1st – First Computer Aid – Hilfe bei Computerproblemen

Tips & Tricks

  Quellen: Internet / Microsoft


Windows – SUPPORTENDE


Windows 7, Service Pack 1*
Ablauf des regulären Supports

13. Januar 2015

Ablauf des erweiterten Supports
14. Januar 2020

Mit dem Support für Windows 7 endet auch der MSE-Support.
Auch Nutzer des ESU-Programms (Extended Security Update)
müssen auf alternative Schutzsoftware umsteigen.

Microsoft beendete am 14. Januar 2020 den Support für die von vielen Windows-7-Nutzern
eingesetzten Microsofts Security Essentials (MSE). Wer Windows 7 weiterhin einsetzt,
muss sich nach einem alternativen Antivirenprogramm umsehen.

Die Frage „Wird Microsoft Security Essentials (MSE) meinen Computer auch nach Ablauf
des Supports weiterhin schützen?“ beantwortet Microsoft mit einem klaren „Nein“.

Melani (Melde- und Analysestelle Informationssicherung)
warnt vor Support-Ende bei Windows 7


Melani warnt vor der Verwendung älterer Microsoft-Systeme, für die im Januar der Support eingestellt wurde.
Es ist davon auszugehen, dass diese Produkte ab dem 14. Januar 2020 stark im Fokus von Angreifern stehen.
Bis dahin noch nicht entdeckte Sicherheitslücken können auf einfache Weise ausgenutzt werden, da keine Patches mehr dazu geliefert werden.

https://www.melani.admin.ch/melani/de/home/dokumentation/newsletter/microsoft-end-of-life.html

Windows 8.1
Ablauf des regulären Supports

09. Januar 2018

Ablauf des erweiterten Supports
10. Januar 2023

Der reguläre Support wird, in der Regel, bis 5 Jahre nach Erscheinen des Produkts von Microsoft angeboten.
Darin enthalten sind Bugfixes, kritische Lücken und auch Produkt-Verbesserungen.

Der erweiterte Support der danach für weitere 5 Jahre startet, beinhaltet nur noch Sicherheitsupdates.
Ist auch der erweiterte Support abgelaufen,gibt es die Sicherheitsupdates nur noch gegen Bezahlung.